Wussten Sie schon, dass das Erdölmuseum 2009 einen Festakt zum 150. Jahrestag der ersten Erdölbohrung der Welt veranstaltete?

Freibad: Einweihung

Aufruf des Bürgermeisters in den Wietzer Nachrichten zur Einweihung des Freibades
(Auszug)

Liebe Mitbürger,

jetzt ist es geschafft. Am Sonnabend, 14. Juni 1975, um 15.00 Uhr, beginnt die Einweihungsfeier für unser Freibad, und jeder, der gern dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen.

...Unsere Musikkapellen:
  • der Spielmannszug des Schützenvereins Wietze-Steinförde und
  • die Feuerwehrkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Wietze
werden die Feier mit flotten Weisen begleiten.

...Nach kurzer Begrüßung erfolgt das erste Aufziehen der Fahnen vor dem Schwimmbadgebäude. Unsere Gemeindefahne wird flankiert von der Bundesfahne und der Europafahne. Die Feuerwehrkapelle spielt dazu die Melodie des Liedes "Kein schöner Land in dieser Zeit, als hier das unsere weit und breit",...

...Nach einer Vorstellung der gesamten Anlage und einigen kurzen Ansprachen, werden dann Schwimm- und Springvorführungen gezeigt.

...Nach Abschluss der Feier bleibt das Schwimmbecken frei für die Teilnehmer an den Schwimmvorführungen.
Für alle Gäste ist die Bewirtung im Freibad in der Milchbar und im neu eingerichteten Kaffeegarten vor dem Kiosk geöffnet.

...Am nächsten Tag, dem 15.06.1975, ist dann das Freibad für alle Wietzer Bürger kostenlos geöffnet.

Die Einweihungsfeierlichkeiten

In seiner Eröffnungsrede dankte der Vorsitzende des Schwimmbadbauvereins, C. H. Buchweitz, ganz besonders dem Bürgermeister Dr. E. Bunke. In seiner Rede heißt es (mehr...)

Video von den Feierlichkeiten (YouTube)
Video von der Präsentation der Schwimmsparte (YouTube)

Ist der Männer- und Frauenchor nicht auch etwas für Sie? Argumente von Helga Franke