Kennen Sie Wietzes Sportler des Jahres 2011? (mehr zur Sportlerehrung)

Was ist Boreout, Cyberbullying oder ...

Burnout
Das Burnout-Syndrom (burnout = englisch für "ausgebrannt sein") ist ein Zustand totaler Erschöpfung, ausgelöst durch Überforderung, Stress und einen Mangel an Erholung.

Boreout
Das Boreout-Syndrom (von engl. boring/bored = langweilig/gelangweilt) entsteht durch berufliche Unterforderung und Langeweile.

Mobbing, Bossing, Staffing
Psychischer Terror am Arbeitsplatz. Mobbing ist der allgemeine Begriff, von Bossing spricht man, wenn das Mobbing vom Chef ausgeht, von Staffing, wenn es von unten kommt, aus den Reihen der Mitarbeiter gegen einen Vorgesetzten.

Lobbing
Manchmal steckt in einem anerkennenden Schulterklopfen eine hässliche Portion Berechnung. Parallel zum Begriff Mobbing haben Psychologen deshalb das Kunstwort „Lobbing" als prägnante Bezeichnung für hinterhältigen Beifall geprägt. Das Fiese daran: Gegen Lob kann man sich schlecht wehren.

Cyberbullying
Beileidigung, Belästigung oder Bedrohung im Internet, per E-Mail, per SMS oder Anruf. Ein meist anonymer Täter (auch „Bully“ genannt) stellt z. B. ein beschämendes Video oder Bild von einem Mobbing-Opfer ins Netz, verbreitet irgendwelche Gerüchte oder schickt dem Opfer gemeine Nachrichten oder Computerviren im Anhang ...
Andere Bezeichnungen sind: Cybermobbing, Onlinemobbing, E-Mobbing. Das Cyberbullying ist zeit- und grenzenlos: Es kann einen rund um die Uhr, im Privatleben wie im Beruf oder in der Schule, treffen.

Cybergrooming wird der spezielle Fall bezeichnet, in dem ein Täter sexuellen Kontakt mit Minderjährigen über das Internet sucht und gezielt anbahnt.

Dating Violence ist sexuell motivierte Gewalt unter Jugendlichen.

Wussten Sie schon, wann die Gemeinden im Raum Wietze zusammenlegt wurden?