Kennen Sie schon das Gesellschaftsspiel Unser Wietze?

Gott, Wietze und das Gleichgewicht

Der liebe Gott war seit 6 Tagen nicht mehr gesehen worden. Am 7. Tag findet ihn der heilige Petrus und fragt: "Herr, wo ward Ihr die ganze Zeit?"

Gott zeigt nach unten durch die Wolken und sagt stolz: "Schau mal, was ich gemacht habe!"

Petrus guckt und fragt "Was ist das?"

Gott antwortet: "Es ist ein Planet, und ich habe Leben darauf gesetzt. Ich werde es Erde nennen und es wird ein Gebilde vollständigen Gleichgewichts sein."

"Was ist Gleichgewicht?", fragt Petrus.

Und Gott erklärt ihm, während er auf unterschiedliche Stellen der Erde zeigt: "Zum Beispiel: Nordamerika wird sehr wohlhabend, Südamerika sehr arm sein. Dort habe ich einen Kontinent mit weißen Menschen, hier mit schwarzen. Manche Länder werden sehr warm und trocken, andere mit dickem Eis bedeckt sein."

Petrus ist von Gottes Arbeit schwer beeindruckt. Er guckt sich die Erde genauer an, deutet auf einen Punkt und fragt: "Und was ist das hier?".

"Das", sagt Gott, "ist Wietze in Niedersachsen! Die schönste und beste Stelle auf der ganzen Erde. Die Gemeinde wird in der abwechslungsreichen Naturlandschaft der südlichen Lüneburger Heide und der ausgedehnten Bruchlandschaft des Wietzenbruches liegen.
Da werden nette Leute, wald- und wildreiche Wälder, gemütliche Kneipen, tolle Vereine sein, und es wird ein Zentrum für Kultur und Geselligkeit werden. Die Leute aus Wietze werden nicht nur schöner, sie werden auch intelligenter, humorvoller und geschickter sein. Sie werden sehr lustig, fleißig, leistungsfähig und sportlich sein.
Wietze wird im 19. Jahrhundert Ausgangspunkt und Zentrum der deutschen Erdölindustrie werden und ungeheuren Reichtum entfalten; prächtige Häuser und Alleen werden entstehen und das Dorfbild für viele Jahrzehnte prägen. Wietze wird einen künstlichen Berg erschaffen, der den Turmbau zu Babel übertreffen wird.
Im 21. Jahrhundert wird Wietze erneut zu Niedersachsens „Boomtown“ werden und eine unglaubliche Entwicklung nehmen."

Petrus ist zutiefst beeindruckt und überlegt, ob er sich in Wietze ansiedeln sollte.
Nach einer Weile des Nachdenkens fragt er Gott: "Aber Herr, was ist mit dem Gleichgewicht? Ihr sagtet, es wird überall Gleichgewicht sein?!"

"Mach dir keine Sorgen", antwortet Gott, "nicht weit weg ist Winsen."

Kennen Sie schon das Gesellschaftsspiel Unser Wietze?