Wietze und der liebe Gott: Hat Gott Wietze bevorzugt?

Wir sind Wietze

"In Wietze kann man nichts bewegen, weil man nur auf Desinteresse stößt!"
Diese oder ähnliche Aussagen waren gestern. Heute heißt es: "Wir sind Wietze."

Der 2. Wietzer Weinmarkt, das 1. Wietzer Musikfestival und vor allem natürlich der 1. Wietzer Streetday haben gezeigt, dass in Wietze viel auf die Beine gestellt werden kann - und das auch noch erfolgreich.

Das Geheimnis des Erfolgs aller drei Veranstaltungen mag jeder anders beurteilen. Ich glaube, nein ich bin davon überzeugt, dass es in der Gemeinsamkeit liegt. Alle drei Events, wie man heute ja so schön sagt, haben nämlich eines gemeinsam: In die Ideensammlung, Vorbereitung und Durchführung waren jeweils eine Vielzahl von Vereinen, Verbänden und anderen Institutionen, wie z. B. Kirchen und Gemeinde einbezogen. Dadurch wurde die Grundlage geschaffen, dass wir Wietzer allen Unkenrufen zum Trotze zeigen konnten, dass wir uns mit unserm Ort, mit unserer Gemeinde, mit unserem Wietze identifizieren. Und so ganz nebenbei konnten wir allen auswärtigen Besuchern zeigen, dass Wietze einiges zu bieten hat!

Dafür bedanke ich mich nochmals ebenso ausdrücklich wie herzlich bei allen Verantwortlichen, Mitorganisatoren, Ideengebern, Sponsoren und Helfern, die unzählige Stunden ihrer Freizeit geopfert haben, um zum Gelingen der Veranstaltungen beizutragen.

Herzliche Grüße

Ihr Bürgermeister
Wolfgang Klußmann

(Wietzer Nachrichten, 16.09.2009)

Gesund bleiben …Sport treiben. Mach mit … komm zum TSV! (TSV Wietze)