„Vor Gott und in Wietze ist nichts unmöglich!“ (Otto Meier, ehem. Rektor der Steinförder Schule)

Schützenverein Wietze-Steinförde: Vorsitzende

Ortsgeschichte > Hauptrubriken > Vereinswesen > Langjährige Vereine > SV Wietze-Steinförde > Historie > Vorsitzende
Schützenverein Steinförde: 1. Vorsitzende
  • 06.1905 – 12.1909: Wilhelm Rahte
  • 12.1909 – 12.1919: Heinrich Helms
  • 12.1919 – 12.1924: Willi von Elling
  • 12.1924 – 01.1928: Heinrich Kranz
  • 01.1928 – 07.1932: Heinrich Helms jun.
  • 07.1932 - 02.1935: Willi von Elling
  • 02.1935 - ??.19??: Heinrich Fischer
Bedingt durch den 1. Weltkrieg fand sich im Protokollbuch der letzte Eintrag am 29.03.1914, der nächste Eintrag wurde erst wieder am 04.05.1919 vorgenommen.
Vom Schützenverein Wietze ist als 1. Vorsitzender nur der Name Johann Höltershinken bekannt.
Schützenverein Wietze-Steinförde: 1. Vorsitzende
Schützenverein Wietze-Steinförde: 2. Vorsitzende

„Vor Gott und in Wietze ist nichts unmöglich!“ (Otto Meier, ehem. Rektor der Steinförder Schule)